tamera surrounding 17 DSCF2482

Impressionen auf dem Weg nach Tamera

Impressions on the road to Tamera

Portugal

English | Deutsch

Tamera ist ein Öko-Dorf-Projekt mit langer Geschichte. Smoenjala war auf einen Besuch in dieses interessante Dorf geladen, gelegen inmitten von Portugals hügeliger Landschaft...

Tamera über sich selbst auf www.tamera.org:

"Tamera ist eine Schule und Forschungsstation für konkrete Utopie

Das Projekt wurde im Jahre 1978 in Deutschland gegründet. Im Jahr 1995 erfolgte der Umzug nach Portugal. Heute leben und arbeiten hier auf einem Gelände von 130 Hektar ca. 170 Menschen.

Der erste Gründungsgedanke war die Entwicklung eines gewaltfreien Lebensmodells für Mensch, Tier und Natur. Bald wurde klar, dass im Mittelpunkt dieser Arbeit die Heilung der Liebe und der menschlichen Gemeinschaft stehen muss. Sexualität, Liebe und Partnerschaft müssen befreit werden von Lüge und Angst, denn es kann auf der Welt keinen Frieden geben, solange in der Liebe Krieg ist.

Zu den ökologischen und technologischen Forschungsthemen Tameras gehört der Aufbau einer Retentionslandschaft für die Heilung des Wassers und der Natur sowie eines Modells für regionale Energie- und Lebensmittelautarkie.

Mit dem "Globalen Campus" und der „Schule Terra Nova" arbeiten wir in einem globalen Netzwerk an den sozialen, ökologischen und ethischen Grundlagen für eine neue Erde, Terra Nova."

 
Sie können mit diesen Bildern meditieren und sich von den heilenden Energien beschenken lassen.
Schauen Sie sich die Bilder an und verweilen bei dem, welches sie gerade anzieht...

 

Affirmation:
„Ich öffne mich und nehme alles an,
was durch dieses Licht-Tor aus dem Fluß
des reinsten göttlichen Bewußtseins zu mir fließt…
Und ich nehme die Heilung an
DANKE!“

 

 

Tamera is an ecovillage project with a long history. Smoenjala was invited on a visit to this interesting village, situated in the middle of a hilly landscape of Portugal.

Tamera about itself on www.tamera.org:

"Tamera is a School and Research Station for Realistic Utopia

The project was founded in Germany in 1978. In 1995 it moved to Portugal. Today 170 people live and work on a property of 330 acres.

The founding thought was to develop a non-violent life model for cooperation between human being, animal and nature. Soon it became clear that the healing of love and of human community had to be placed at the center of this work. Sexuality, love and partnership need to be freed from lying and fear, for there can be no peace on Earth as long as there is war in love. The ecological and technological research of Tamera includes the implementation of a retention landscape for the healing of water and nature, as well as a model for regional autonomy in energy and food. Through the Global Campus and the Terra Nova School we are working within a global network on the social, ecological and ethical foundations for a new Earth – Terra Nova."

 

You can meditatate with these images and embrace the healing energies flowing through it.
Intuitively go to the image that attracts you in this moment...

 

Affirmation:
"I open myself and accept everything that flows towards me
through this Light-Gate out of the Flow of the Purest Divine Consciousness...
And i accept the healing
THANK YOU"

 

tamera surrounding 01 DSCF2457

tamera surrounding 02 DSCF2458

tamera surrounding 03 DSCF2459

tamera surrounding 07 DSCF2467

tamera surrounding 06 DSCF2466

tamera surrounding 09 DSCF2469

tamera surrounding 05 DSCF2465

tamera surrounding 04 DSCF2463

tamera surrounding 12 DSCF2472

tamera surrounding 08 DSCF2468

tamera surrounding 21 DSCF2489

tamera surrounding 25 DSCF2493

tamera surrounding 13 DSCF2474

tamera surrounding 14 DSCF2477

tamera surrounding 10 DSCF2470

tamera surrounding 11 DSCF2471

tamera surrounding 15 DSCF2478

tamera surrounding 16 DSCF2479

tamera surrounding 18 DSCF2484

tamera surrounding 19 DSCF2486

tamera surrounding 20 DSCF2487

tamera surrounding 22 DSCF2490

tamera surrounding 24 DSCF2492

tamera surrounding 23 DSCF2491

tamera surrounding 26 DSCF2502

tamera surrounding 26 DSCF2497